Militär

2018

Stefanie Eisenhuth

Freizeit beim Feind

US-amerikanische Soldaten in Ost-Berlin


(Heft 1/2018)
Patrick Merziger

Out of Area

Humanitäre Hilfe der Bundeswehr im Ausland (1959–1991)


(Heft 1/2018)
Jan Erik Schulte

Peacekeeping als Monument

Kanada zwischen globaler Neuorientierung und nationaler Identitätsfindung (1988–1992)


(Heft 1/2018)
Ewald Frie

100 Jahre 1918/19

Offene Zukünfte


(Heft 1/2018)

2016

Fabio Crivellari, Wenke Nitz

Vom »Großen Krieg« zur globalen Forschung

Die Enzyklopädie »1914-1918-online« – Leistungen und Grenzen


(Heft 1/2016)

2015

Andrea Germer

Adapting Russian Constructivism and Socialist Realism

The Japanese Overseas Photo Magazine FRONT (1942–1945)


(Heft 2/2015)

2014

Werner Suppanz

Der Erste Weltkrieg

Spuren der Vergangenheit, Repräsentationen der Erinnerung


(Heft 1/2014)
Santanu Das, Gerhard Hirschfeld, Heather Jones, Jennifer Keene, Boris Kolonitskii, Jay Winter

Global Perspectives on World War I

A Roundtable Discussion


(Heft 1/2014)
Klaas Voß

Die Hunde des (Kalten) Krieges

Söldnermemoiren und -zeitschriften als historische Quellen (1960 bis 1990)


(Heft 1/2014)

2013

Hannah Ahlheim

Die Vermessung des Schlafs und die Optimierung des Menschen

Eine deutsch-amerikanische Geschichte, 1930–1960


(Heft 1/2013)
Daniel Stahl

Täterschutz und Strafverfolgung

Staatliche Akten in den Gerichtsverfahren gegen südamerikanische Militärs


(Heft 1/2013)

2012

Peter Schöttler

Dreierlei Kollaboration

Europa-Konzepte und „deutsch-französische Verständigung“ – am Beispiel der Karriere von SS-Brigadeführer Gustav Krukenberg


(Heft 3/2012)

2011

Lasse Heerten

A wie Auschwitz, B wie Biafra

Der Bürgerkrieg in Nigeria (1967–1970) und die Universalisierung des Holocaust


(Heft 3/2011)
Yaron Jean

‘Silenced Power’

Warfare Technology and the Changing Role of Sounds in Twentieth-Century Europe


(Heft 2/2011)
Claudia Weber

„Too closely identified with Dr. Goebbels“

Die Massenerschießungen von Katyn in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs und des Kalten Kriegs


(Heft 1/2011)

2010

Eckart Conze

Modernitätsskepsis und die Utopie der Sicherheit

NATO-Nachrüstung und Friedensbewegung in der Geschichte der Bundesrepublik


(Heft 2/2010)

2009

Wolfgang Reichmann

Baustelle Stalingrad

Alexander Kluges „Schlachtbeschreibung“


(Heft 3/2009)

2008

Felix Schnell

Der Sinn der Gewalt

Der Ataman Volynec und der Dauerpogrom von Gajsin im Russischen Bürgerkrieg (1919)


(Heft 1/2008)
Christian Th. Müller

2006

Jost Dülffer

Über-Helden – Das Bild von Iwo Jima in der Repräsentation des Sieges

Eine Studie zur US-amerikanischen Erinnerungskultur seit 1945


(Heft 2/2006)

2005

Gerhard Paul

Die Geschichte hinter dem Foto

Authentizität, Ikonisierung und Überschreibung eines Bildes aus dem Vietnamkrieg


(Heft 2/2005)
Beatrice Heuser

Wars since 1945

An Introduction


(Heft 1/2005)
Andrew Spicer

What Cannot Be Said

„Silent Dust“ (1949) and the Malevolent Veteran


(Heft 1/2005)
Lars Klein

Vom „Enthauptungsschlag“ zum Fall der Saddam-Statue

Der jüngste Irak-Krieg in der Medienberichterstattung


(Heft 1/2005)
Dierk Walter

Kolonialkrieg, Globalstrategie und Kalter Krieg

Die Emergencies in Malaya und Kenya 1948–1960


(Heft 1/2005)
Marie-Janine Calic

Der erste „neue Krieg“?

Staatszerfall und Radikalisierung der Gewalt im ehemaligen Jugoslawien


(Heft 1/2005)
Cordula Dittmer

Neue oder alte Kriege?

Die Website der „Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung“


(Heft 1/2005)
Jan-Holger Kirsch
Marc Frey

Das Scheitern des „begrenzten Krieges“

Vietnamkrieg und Indochinakonflikt


(Heft 1/2005)
Motti Golani

From Civil War to Interstate War and Back again

The War over Israel/Palestine, 1945–2000


(Heft 1/2005)

2004

Steffen Bruendel

Großer Krieg auf Sparflamme

Das Deutsche Historische Museum zeigt Fragmente des Ersten Weltkriegs und schweigt sich aus


(Heft 3/2004)
Oliver von Wrochem

Stalingrad erinnern

Zur Historisierung eines Mythos


(Heft 2/2004)