Technik

2017

Anke Ortlepp

Jenseits von Zeit und Raum

Flugreisewerbung in den USA und Westdeutschland während der 1970er-Jahre


(Heft 3/2017)
Christopher Neumaier, Helmuth Trischler, Christopher Kopper

Visionen – Räume – Konflikte

Mobilität und Umwelt im 20. und 21. Jahrhundert


(Heft 3/2017)
Ruth Oldenziel

Mode of the Past or Promise for the Future?

Cycling in China and the Sustainability Challenge, 1955–Present


(Heft 3/2017)
Rüdiger Bergien

»Big Data« als Vision

Computereinführung und Organisationswandel in BKA und Staatssicherheit (1967–1989)


(Heft 2/2017)

2016

Simone Derix, Benno Gammerl, Christiane Reinecke, Nina Verheyen

Der Wert der Dinge

Zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Materialitäten


(Heft 3/2016)
Johannes Gramlich

Kunst und Materie

Dinghistorische Perspektiven auf den internationalen Kunstmarkt im 20. Jahrhundert


(Heft 3/2016)
Wiebke Wiede

Von Zetteln und Apparaten

Subjektivierung in bundesdeutschen und britischen Arbeitsämtern der 1970er- und 1980er-Jahre


(Heft 3/2016)
Annelie Ramsbrock, Thomas Schnalke, Paula-Irene Villa

Menschliche Dinge und dingliche Menschen

Positionen und Perspektiven


(Heft 3/2016)
Luminita Gatejel

Der Sound des Ostens

Trabant, Dacia und anderes automobiles Geratter


(Heft 3/2016)

2014

Sabine Höhler

Resilienz: Mensch – Umwelt – System

Eine Geschichte der Stressbewältigung von der Erholung zur Selbstoptimierung


(Heft 3/2014)
Martina Heßler

Die Halle 54 bei Volkswagen und die Grenzen der Automatisierung

Überlegungen zum Mensch-Maschine-Verhältnis in der industriellen Produktion der 1980er-Jahre


(Heft 1/2014)

2012

Patryk Wasiak

‘Illegal Guys’

A History of Digital Subcultures in Europe during the 1980s


(Heft 2/2012)
Felix Herrmann

Zwischen Planwirtschaft und IBM

Die sowjetische Computerindustrie im Kalten Krieg


(Heft 2/2012)
Andreas Lange

Pacman im Archiv

Computerspiele als digitales Kulturgut


(Heft 2/2012)
Jürgen Danyel
Andreas Greger

„Computer für das Eigenheim“

„Kraftwerks“ musikalische Vision eines elektronischen Lebensstils (1981)


(Heft 2/2012)
Annette Schuhmann

Der Traum vom perfekten Unternehmen

Die Computerisierung der Arbeitswelt in der Bundesrepublik Deutschland (1950er- bis 1980er-Jahre)


(Heft 2/2012)
James Sumner

‘Today, Computers Should Interest Everybody’

The Meanings of Microcomputers


(Heft 2/2012)

2011

Uta C. Schmidt

Industriegeschichte hören

Ein Schallarchiv zur Klanglandschaft Ruhrgebiet


(Heft 2/2011)
Yaron Jean

‘Silenced Power’

Warfare Technology and the Changing Role of Sounds in Twentieth-Century Europe


(Heft 2/2011)

2010

Dietmar Kammerer

„Looking Out For You“

Überwachungsbilder als Technologien und Spuren


(Heft 2/2010)

2009

Wolfgang König

Kontrollierte Arbeit = optimale Arbeit?

Frederick Winslow Taylors Programmschrift der Rationalisierungsbewegung


(Heft 2/2009)
Christiane Eifert

Antisemit und Autokönig

Henry Fords Autobiographie und ihre deutsche Rezeption in den 1920er-Jahren


(Heft 2/2009)
Daniel Morat

Der lange Schatten der Kulturkritik

Arnold Gehlen über „Die Seele im technischen Zeitalter“


(Heft 2/2009)
Volker Elis

Von Amerika nach Japan – und zurück

Die historischen Wurzeln und Transformationen des Toyotismus


(Heft 2/2009)
Rolf Sachsse

Der 3000. Volkswagen für Luxemburg

Zur visuellen Inszenierung von Produktionsjubiläen in der bundesdeutschen Nachkriegsindustrie


(Heft 2/2009)
Adelheid von Saldern, Rüdiger Hachtmann

Das fordistische Jahrhundert

Eine Einleitung


(Heft 2/2009)
Rüdiger Hachtmann, Adelheid von Saldern

„Gesellschaft am Fließband“

Fordistische Produktion und Herrschaftspraxis in Deutschland


(Heft 2/2009)

2008

Christian Th. Müller

2006

Daniel Morat

Die Aktualität der Antiquiertheit

Günther Anders’ Anthropologie des industriellen Zeitalters


(Heft 2/2006)
Anke Ortlepp

„To Infinity and Beyond“

Das National Air and Space Museum in Washington, D.C.


(Heft 1/2006)