Heike Wieters

Prof. Dr. Heike Wieters

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Geschichtswissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Website: https://www.geschichte.hu-berlin.de/de/bereiche-und-lehrstuehle/juniorprofessur-fuer-historische-europaforschung/historische-europaforschung/prof-dr-heike-wieters
Position / Tätigkeit:

Juniorprofessorin für Historische Europaforschung

Forschungs- und Interessengebiete:
  • Geschichte der Europäischen Integration, insbesondere der europäischen Wirtschafts- und Marktintegrationsgeschichte im 20 Jahrhundert
  • Internationale Geschichte öffentlich-privater Kooperationen (Public-Private Partnerships)
  • Unternehmen und Staatlichkeit im Wandel
  • Geschichte internationaler Organisationen und sozialer Unternehmen im 19. und 20. Jahrhundert
  • Entwicklungs- und Ernährungsgeschichte im 20. Jahrhundert
  • vergleichende Wohlfahrtsgeschichte seit dem 18. Jahrhundert
wichtigste Veröffentlichungen:

Die Debatten über das »Welternährungsproblem« in der Bundesrepublik Deutschland, 1950–1975, in: Dominik Collet u.a. (Hg.), Handeln in Hungerkrisen. Neue Perspektiven auf soziale und klimatische Vulnerabilität, Göttingen 2012, S. 215-242

The NGO CARE and Food Aid from America, 1945–80. ›Showered with Kindness‹?, Manchester 2017

(Hg., mit Karim Fertikh und Bénédicte Zimmermann) Ein soziales Europa als Herausforderung. Von der Harmonisierung zur Koordination sozialpolitischer Kategorien, Frankfurt a.M. 2018

On Fishing in other People’s Ponds: The Freedom from Hunger Campaign, International Fundraising and the Ethics of NGO Publicity, in: Johannes Paulmann (Hg.), Humanitarianism & Media, 1900 to the Present, New York 2019, S. 185-200

(Hg., mit Tatjana Tönsmeyer) Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 18 (2021) H. 2: Welt – Hunger – Hilfe