Thomas Sandkühler

Prof. Dr. Thomas Sandkühler

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Geschichtswissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Website: http://www.geschichte.hu-berlin.de/bereiche-und-lehrstuehle/fachdidaktik/personen/1683293
Position / Tätigkeit:

Professor für Geschichtsdidaktik

Forschungs- und Interessengebiete:
  • deutsche Besatzungs- und Vernichtungspolitik im Zweiten Weltkrieg
  • zeitgeschichtliches Lernen im Geschichtsunterricht und in Gedenkstätten
  • Geschichte der Geschichtsdidaktik
  • Kompetenzerwerb von Geschichtsstudierenden und -lehrkräften
wichtigste Veröffentlichungen:

„Endlösung“ in Galizien. Der Judenmord in Ostpolen und die Rettungsinitiativen von Berthold Beitz 1941–1944, Bonn 1996

Zeitgeschichte in Deutschland am Ende des 20. Jahrhunderts, in: Christoph Cornelißen (Hg.), Geschichtswissenschaften. Eine Einführung, Frankfurt a.M. 2000, S. 114-129

(mit Benedikt Hauser u.a.) Die Schweiz und die Goldtransaktionen im Zweiten Weltkrieg, Zürich 2002

(Hg.) Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 18 (2002): Europäische Integration. Deutsche Hegemonialpolitik gegenüber Westeuropa 1920–1960

Nach Stockholm. Holocaust-Geschichte und historische Erinnerung im neueren Schulgeschichtsbuch für die Sekundarstufen I und II, in: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 11 (2012), S. 50-76