Anja Laukötter

PD Dr. Anja Laukötter

Université de Strasbourg
Sociétés, Acteurs, Gouvernement en Europe (SAGE) – UMR 7363/
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Lentzeallee 94
D-14195 Berlin

Website: https://www.mpib-berlin.mpg.de/de/mitarbeiter/anja-laukoetter
Position / Tätigkeit:

Co-Leiterin der internationalen Forschergruppe »The healthy self as body capital« (ERC Advanced Grant); wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Geschichte der Gefühle

Forschungs- und Interessengebiete:
  • Neuere und Neueste Geschichte des ausgehenden 18., des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Geschichte der Emotionen
  • Geschichte der Wissenschaften der Ethnologie/Anthropologie, Psychologie und Medizin
  • Geschichte der Objekte, des Sammelns, der Sammlungen und der Museen
  • Geschichte der Medien und der Visualisierung
  • Geschichte des Films, des Fernsehens und des Internets
  • Geschichte des (Post-)Kolonialismus
  • Körpergeschichte
  • Globalgeschichte und transnationale Geschichte
wichtigste Veröffentlichungen:

Von der »Kultur« zur »Rasse« – vom Objekt zum Körper? Völkerkundemuseen und ihre Wissenschaften zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Bielefeld 2007

(Hg., mit Marion Hulverscheidt) Infektion und Institution. Zur Wissenschaftsgeschichte des Robert-Koch-Instituts in der Zeit des Nationalsozialismus, Göttingen 2009

(mit Ute Frevert u.a.) Learning How to Feel. Children’s Literature and the History of Emotional Socialization, 1870–1970, Oxford 2014

(Hg., mit Otniel E. Dror, Bettina Hitzer und Pilar Léon-Sanz) Osiris 31 (2016) H. 1: History of Science and the Emotions

(Hg., mit Christian Bonah und David Cantor) Health Education Films in the Twentieth Century, Rochester 2018

(Hg., mit Christian Bonah) Body, Capital and Screens. Visual Media and the Healthy Self in the 20th Century, Amsterdam 2020

Politik im Kino. Eine Emotions- und Wissenschaftsgeschichte des Sexualaufklärungsfilms im 20. Jahrhundert (Habilitationsschrift 2018, Humboldt-Universität zu Berlin; Buchveröffentlichung vorauss. März 2021 im Wallstein-Verlag: Sex richtig! Körperpolitik und Gefühlserziehung im Kino des 20. Jahrhunderts, Göttingen 2021)